home

Alles andere als eine wässerige Brühe servieren uns hier 4 Herren im besten Alter. Eine weitere Perle aus der wohl produktivsten helvetischen Popwerkstatt am Rheinknie.

pikes - das sind leckere Ingredienzen einer würzigen Bouillabaisse, bestehend aus Splittern von Chain of Command, Trashcats, The Stranded, Outland und The Basement Brothers featuring The Kitchenettes, welche alle in den 90er-Jahren und anfangs dieses Jahrtausends die CH-Szene kräftig aufmischten, sowohl als Produzenten und auch als Musiker. Nach dem viel gelobten Debut "in the shade" (2008) sind sie nun zurück mit ihrem neusten Werk „think about".

Einige Stimmen zu pikes:

"...Dem Album hört man zudem an, dass hier mit viel Herzblut und grosser Freude gearbeitet wurde."
(Steff Strittmatter zu "in the shade" 12.3.2009 BaZ)

"...ein MUSS für jede/n LiebhaberIn der anspruchsvollen Popmusik! Ausgezeichnet!!!"
(Rolf Greter zu "in th shade" 2.7.2008 CeDe.ch)

"Wer damals schon mehr wollte wird nun für das lange Warten reichlich entlohnt. ... Alles wird gut – pikes bleiben besser."
(Rolf Greter zu "think about")